Mittwoch, 22. Juli 2015

Sturm der Liebe Poppy verliert ihr Kind


  Poppy verliert ihr Kind am 04. September im Ersten
Drama um Poppy in Sturm der Liebe Poppy verliert ihr Kind. Aber wie konnte es dazu kommen? Während Poppy die ersten Veränderungen an ihrem Körper feststellt, erkennt Werner, dass er sich zum Wohle des Kindes mit Michael arrangieren muss.
Obwohl es ihn Überwindung kostet, bietet er Michael schließlich einen Waffenstillstand an. Als Werner und Poppy daraufhin einen ausgelassenen Spaziergang machen, spürt sie plötzlich ein Ziehen im Unterleib.
Während Poppy panisch reagiert, beruhigt Werner sie und bringt sie umgehend in Michaels Praxis – da geschieht das Unfassbare…
Poppy leidet entsetzlich darunter, ihr ungeborenes Kind verloren zu haben. Auch Werner und Michael sind schwer getroffen. Obwohl sich Werner im Krankenhaus rührend um Poppy kümmert, kauft diese ihm seine Trauer nicht ab.
Sturm der Liebe Poppy verliert ihr Kind, was geschieht noch in dieser Folge von Sturm der Liebe? André will Kapital aus dem Projekt „Luft und Liebe“ schlagen, indem er Unsummen von Nataschas und Sams neuem Management fordert, um sie aus ihrem Vertrag herauszukaufen.
Daraufhin vergeigen Sam und Natascha absichtlich einen Auftritt und drohen André, keine richtige Note mehr zu treffen, wenn er sie nicht zu vernünftigen Konditionen aus dem Vertrag entlässt. André bleibt keine andere Wahl, als einzulenken. Hildegards Schlaflosigkeit macht ihr schwer zu schaffen.
Da sie den neuen Sendemasten als Auslöser dafür sieht, informiert sie sich über die rechtlichen Möglichkeiten, dagegen vorzugehen. Doch dann findet Charlotte heraus, dass Hildegards Schlaflosigkeit eine andere Ursache haben muss, da der Mast noch gar nicht angeschlossen wurde.
Derweil will Beatrice etwas dagegen unternehmen, dass Friedrich Luisa in Bezug auf ihr Erbe berät. Mithilfe von David setzt sie im „Fürstenhof“ das Gerücht in Umlauf, dass Friedrich ein Auge auf Luisa geworfen hat. Als Sebastian von dem Gerücht hört, will er Luisa darüber informieren
Serienhai.de

Sonntag, 19. Juli 2015

Rote Rosen Nora und Lasse in Love


Rote Rosen Nora und Lasse in Love in Folge 2026 am Montag 24.08.15 um 14:10 Uhr im Ersten. Im Bild:
Die Gefühle zwischen Nora (Anne Moll, r.) und Lasse (Oliver Sauer, l.) brechen sich endlich Bahn.
© ARD/Nicole Manthey
Rote Rosen Nora und Lasse in Love, die Gefühle zwischen Nora (Anne Moll) und Lasse (Oliver Sauer) brechen sich endlich ihre Bahn. Aber Nora und Lasse stehen zugleich im Widerstreit ihrer Gefühle.
Sie ist irritiert über seine unvermittelte Annäherung, er ist enttäuscht über ihre distanzierte Haltung zu seiner Idee mit der Büchertauschbörse. Aber Lasse gibt nicht auf, will Nora mit einer Vorabausgabe ihres Lieblingsautors überraschen – und die Gefühle brechen sich endlich Bahn.
Als Nora Lasse aus Freude über das neue Buch ihres Lieblings-Schriftstellers Carón einen Kuss gibt, taucht plötzlich Noras Tochter Edda auf. Lasse ist doppelt irritiert.
Zum einen, weil Nora nie etwas von einer Tochter gesagt hat, zum anderen, weil er schon eine unschöne Begegnung mit der jungen Frau hatte. Doch wichtiger ist für Lasse und Nora die Frage: Was ist das überhaupt zwischen ihnen?
Rote Rosen Nora und Lasse in Love, was geschieht noch in dieser und der nächsten Folge? Henri hat gerade Edda kennengelernt und ist sofort verzaubert. Darum bekommt er auch nicht mit, dass Theo heimlich seinen neuen Quadrokopter ausprobiert und die Fernbedienung geschrottet hat.
Inge glaubt, Erikas Trauma nur mit einer Konfrontationstherapie heilen zu können. Trotz Merles Skepsis bucht sie einen Segelflugkurs. Aber Erika will nicht.Erika lässt sich unwillig auf den therapeutischen Segelflugkurs ein, auch weil sie hofft, Merle und Inge endgültig zu überzeugen, nicht posttraumatisiert zu sein. 
Als in der Gärtnerei plötzlich aus einer exotischen Pflanze eine Bananenspinne kriecht, ist Inge entsetzt. Die sind hochgiftig! Erika unterschätzt die tödliche Gefahr und schreibt Inges Hysterie ihrer Spinnenphobie zu. Doch dann wird Erika von der Spinne gebissen.
Serienhai.de

Samstag, 18. Juli 2015

Sturm der Liebe Luisa erster Konflikt


Sturm der Liebe Luisa erster Konflikt mit Sebastian  (Kai Albrecht), der in einem Telefonat mit dem Vermieter behauptet , dass er bereits mit Luisa (Magdalena Steinlein, l.) verlobt sei. 
Auch wird die romantische Stimmung zwischen Sebastian und Luisa getrübt, als diese mit ihren Gedanken bei David ist.
Während die beiden beschließen, sich von nichts mehr erschüttern zu lassen, macht Friedrich Luisa für Davids Unfall verantwortlich. Luisa verteidigt sich und erregt damit Friedrichs Zorn.
Während Sebastian sofort dazu bereit ist, Luisa zu heiraten, will sie nichts überstürzen. Nachdem sie Beatrice um Hermanns Uhr gebeten hat, überlässt ihr diese auch Hermanns Jackett. Hinterlistig schlägt sie Luisa vor, es Sebastian als Glücksbringer für sein Vorstellungsgespräch am Bodensee zu geben.
Sturm der Liebe Luisa erster Konflikt, sie glaubt, dass er die Telefonnummer eines Notars, die Beatrice absichtlich in seiner Jackentasche deponiert hat, Hermann zuliebe herausgesucht hatte. Da plant Beatrice bereits ihre nächste Intrige: Mit Davids Hilfe sorgt sie dafür, dass Sebastian die Traumwohnung, die er mit Luisa beziehen will, alleine besichtigen muss. Luisa erhält einen Anruf von ihm mit der Bitte, sich in seinem Zimmer nach seinen Unterlagen umzusehen …
Als Friedrich sich mit Charlotte versöhnen will, glaubt sie, dass er dies nur aus Kalkül tut. Friedrich sieht sich am Ziel, als Charlotte ein wichtiges Interview abbricht, um sich um David zu kümmern. Umso überraschter ist er, als Werner ihm verdeutlicht, dass Charlottes Verhalten sehr positiv angekommen ist. Rosalie und Curd sind über die mutmaßliche Vernichtung des millionenschweren Gemäldes frustriert.
Derweil hat Norman das Kunstwerk bei sich zu Hause versteckt und will es seinem Schwarm Rosalie zurückgeben. Als Rosalie Norman offenbart, ihn nur benutzt zu haben, sucht er Trost bei seinem Vater.
Serienhai.de

Donnerstag, 16. Juli 2015

Rote Rosen News




München (ots) - Mit der 2000. Folge endet am Freitag die elfte Staffel - Am Montag folgt der erste Auftritt von Anne Moll als neue Heldin
Es ist entschieden! Serienheldin Jana Greve (Jenny Jürgens) nimmt das gute Jobangebot einer Kosmetikfirma an und geht mit ihrem Sebastian (Klaus Zmorek) nach Brüssel. Doch bevor das Kapitel ihrer großen Liebe in der 2000. Folge - am Freitag, 17. Juli 2015, im Ersten - geschlossen wird, ereignet sich vor Janas Augen ein dramatischer Unfall. Erika Rose (Madeleine Lierck-Wien) hat sich von Merle (Anja Franke) zu einem Segelflug überreden lassen, um ihre Höhenangst zu überwinden. Und tatsächlich kann Erika den Flug zunächst genießen - bis sie bei der Landung Probleme bekommen und in den auf der Rollbahn vergessenen Seilrückholwagen krachen. Kann Jana ihre Freundin Merle und Erika aus dem brennenden Flugzeug befreien?
In Folge 2001 am Montag, 20. Juli 2015, trifft Nora Franke (Anne Moll), die Heldin der neuen Staffel der ARD-Telenovela, mit ihrem Campingbus in Lüneburg ein. Gut gelaunt betritt sie den Kiosk von Lasse Petersen (Oliver Sauer). Doch der kann mit der attraktiven, aufgeschlossenen Frau nichts anfangen. Nora lässt sich von Lasses Knurrigkeit nicht beirren, viel zu sehr freut sie sich auf die neue Stadt und den neuen Arbeitsplatz in der Buchhandlung. Doch die ist geschlossen, weil der Inhaber kürzlich verstorben ist. Noras Pläne lösen sich plötzlich in nichts auf ...
"Es war von Anfang an Teil des Serienkonzeptes, dass man Geschichten und Bögen in Kapiteln erzählt", so Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen. "Durch den jeweils nach 200 Folgen veränderten Hauptcast kann man dramaturgisch immer wieder neue Impulse setzen. Dass unser Publikum im Ersten diese Wendungen in den letzten Jahren mitgemacht hat und hoffentlich auch jetzt wieder mitgeht, finde ich toll! Denn es erlaubt den Autoren und der Redaktion eine größere thematische und künstlerische Freiheit." Herres: "Die 'Roten Rosen' blühen weiter und haben ihren festen Platz in der Nachmittagssonne des Ersten. Der große Zuschauerzuspruch beweist, dass es über 2000 Episoden gelungen ist, die richtigen Themen aufzugreifen und die Herzen der Zuschauer zu berühren.

 www.presseportal.de/

Mittwoch, 15. Juli 2015

Mordfall bei Sturm der Liebe

Mordfall bei Sturm der Liebe in Folge 2289 am Montag 31.08.15 um 15:10 Uhr im Ersten. Im Bild: Es stellt sich heraus, dass nicht David, sondern Beatrice (Isabella Hübner) ihren Mann kaltblütig erschossen hat. © ARD/Marco Meenen







Mordfall bei Sturm der Liebe – ist Beatrice die neue Patricia? Es stellt sich nämlich heraus, dass nicht David, sondern Beatrice (Isabella Hübner) ihren Mann kaltblütig erschossen hat.


Mordfall bei Sturm der Liebe, was geschah in der vorherigen Folge? Luisa trifft einen folgenreichen Entschluss. Beatrice und Charlotte versöhnen sich. Werner erlebt eine böse Überraschung. Als Luisa aus Konstanz zurückkehrt, trifft sie zufällig auf Sebastian.
Während Luisas Misstrauen ihm gegenüber groß ist, zeigt sich Sebastian entschlossen, die wahren Betrüger zu entlarven. Mit einem Bluff gelangt er schließlich ans Ziel: Er lässt David in dem Glauben, dass dieser ein tödliches Gift zu sich genommen hat, und will ihm das Gegengift nur gegen ein Geständnis aushändigen.
Luisa ist fassungslos, als sie erfährt, wie Sebastian an Davids Geständnis gekommen ist, und will nichts mehr mit ihm zu tun haben. Charlotte weist ihre Schwester in die Schranken, als diese einen emotionalen Erpressungsversuch startet.
Während Beatrice sich daraufhin zerknirscht an Friedrich wendet, setzt sich David bei Charlotte für seine Mutter ein und gaukelt ihr vor, wie sehr sie unter der angespannten Situation leidet. Charlotte geht einen Schritt auf Beatrice zu, macht ihr aber gleichzeitig klar, dass sie nicht mehr von ihr bedrängt werden möchte.
Als Charlotte weiterhin an der Unschuld Sebastians festhält, heuchelt Beatrice Verständnis für ihre Schwester. Während Poppy sich immer mehr in ihre Panik vor einer Fehlgeburt hineinsteigert, versucht Werner sich auf seinen Managerposten von „Luft und Liebe“ zu konzentrieren.
Als Poppy bei einer Fitnesseinheit plötzlich ein leichtes Ziehen im Bauchbereich spürt, ruft Nils umgehend Michael an. Als dieser Entwarnung gibt, fällt Poppy ihm impulsiv um den Hals, was Werner mit wenig Begeisterung verfolgt
Serienhai.de

Dienstag, 14. Juli 2015

Zehn Jahre Leideschaft und Intrigen


Zehn Jahre Leidenschaft und Intrigen
"Sturm der Liebe" wird zehn Jahre alt! Gefeiert wird das Jubiläum der erfolgreichsten Telenovela Europas mit einer ganz besonderen Folge...
© ARD/Christof Arnold
Der "Sturm der Liebe"-Cast feiert zehnjähriges Jubiläum
Ganze zehn Jahre ist es her, dass sich die Konditorin Laura Mahler (Henriette Richter-Röhl) und der charismatische Alexander Saalfeld (Gregory B. Waldis) kennenlernten. Nach rund 2.260 ausgestrahlten Folgen hat die erfolgreichste Telenovela Europas also Grund zu feiern, zumal sie ursprünglich schon nach 100 Episoden wieder eingestellt werden sollte.
"Mit diesem überwältigenden Erfolg hatte 2005 niemand von uns gerechnet", erklärt die "Sturm der Liebe"-Stammbesetzung um Sepp Schauer. Volker Herres, der Programmdirektor des ARD, kennt das Erfolgsgeheimnis der Serie: "Ob im linearen Fernsehen oder im Internet, junge Zuschauer begeistern sich ebenso für die Telenovela aus dem Mangfalltal wie das ältere Publikum." Kein Wunder also, dass die Soap-Charaktere mittlerweile schon ganze 5.900 Küsse verteilen und 34 Hochzeiten feiern durften.
Am 30. Juli 2015 startet "Sturm der Liebe" in die 11. Staffel - das Jubiläum wird in der Woche vom 21. bis zum 25. September gefeiert: In einer ganz besonderen Folge schlüpft der Cast der Serie in ungewohnte Rollen und nimmt die Zuschauer mit auf eine märchenhafte Reise.
©SpotOnNews

Montag, 13. Juli 2015

Rote Rosen Erikas Zerwuerfnis mit Merle

Rote Rosen Erika Zerwürfnis mit Merle in Folge 2016 am Montag 10.08.15 um 14:10 Uhr im Ersten. Im Bild: Erika (Madeleine Lierck-Wien, r.) wohnt nach dem Zerwürfnis mit Merle bei Inge (Peggy Lukac, l.) und macht sich einen Spaß daraus, sie mit waghalsigen Zukunftsplänen zu schockieren.

Nachdem Merle aus Sorge um Erika deren Vietnamurlaub gekippt hat, wirft die ihr wütend Job, Wohnung und Freundschaft vor die Füße und verschwindet. Inge findet sie in der Laube und redet behutsam auf sie ein. Merles Entschuldigung kann Erika jedoch nicht annehmen.

Erika (Madeleine Lierck-Wien) wohnt nach dem Zerwürfnis mit Merle bei Inge (Peggy Lukac) und macht sich einen Spaß daraus, sie mit waghalsigen Zukunftsplänen zu schockieren.

Rote Rosen Erika Zerwürfnis mit Merle, was geschieht noch in dieser und der nächsten Folge? Theo überredet Henri zum Ausgehen, so dass der fast seinen ersten Arbeitstag verschläft. Sowieso verläuft Henris erster Tag nicht so aufregend, wie er erwartet hat.

Nora gesteht zum ersten Mal in ihrem Leben gegenüber Carla, was ihr Geheimnis ausmacht, und macht ihr klar, dass nicht nur ihr, sondern auch Carlas Leben in Gefahr ist, falls jemand von ihrer wahren Identität erfährt. Carla verspricht, absolut zu schweigen. Nora ist nach dieser Beichte erleichtert, endlich wieder ein bisschen sie selbst sein zu können, und entscheidet sich, in Lüneburg zu bleiben. 

Lasse ist sauer, weil Nora offensichtlich abgereist ist, ohne sich zu verabschieden. Aber Thomas durchschaut ihn: Er ist verletzt, weil Nora ihm alles andere als egal ist. Simone möchte Volker als Berater engagieren, aber er lehnt ab. Sie lockt ihn mit einem schicken Dienstwagen. Als auch das nicht fruchtet, testet sie ihre Verführungskünste.

Elianes Druck, die gekidnappte Hotelwäsche loszuwerden, wächst. Ein erster Versuch, sie nach und nach wieder ins Hotel einzuschleusen, verlangt von Eliane stahlharte Nerven. Torben und Hannes beginnen einen Wettstreit um die Stelle des Gäste-Guides für Gunters „Gut 1900″. Hannes gewinnt, mit Erikas geheimer Hilfe. Das erste Treffen zwischen Volker und Merle ist konfliktgeladen. Da rasseln zwei aneinander, die sich nicht ausstehen können und dennoch vom anderen fasziniert sind.

Serienhai.de